Zum Seiteninhalt springen

Wir freuen uns sehr, wenn Sie Anliegen, die Ihnen heute wichtig sind, nicht nur im Hier und Jetzt bedenken, sondern auch langfristig unterstützen möchten – zum Beispiel, indem Sie die Albertinen-Stiftung in Ihrem Testament berücksichtigen. Bei Ihrer Entscheidung stehen wir Ihnen jederzeit gerne beratend zur Seite.

In einem ersten persönlichen Gespräch unterhalten wir uns darüber, was Ihnen besonders am Herzen liegt. Gerne stellen wir Ihnen dabei und in späteren Gesprächen unsere Projekte vor, bei denen Sie mit Ihrer Erbschaft oder Ihrem Vermächtnis Gutes tun können für Menschen, die bei Albertinen diakonische Hilfe erbitten.

Sollten Sie eine Schenkung in Betracht ziehen, dann ist dies natürlich auch möglich –  mittels dieser Form der Unterstützung können Sie schon zu Lebzeiten miterleben, wie Ihr Vermögen Menschen in Not hilft. In jedem Fall haben Sie die freie Wahl, wofür wir Ihr Vermögen im Rahmen unseres Stiftungszwecks einsetzen dürfen.

So kann Ihr Nachlass Gutes bewirken

Kontakt

Albertinen Krankenhaus
© Bertram Solcher

Kontakt

Dr. Sabine Pfeifer

Geschäftsführerin der Albertinen-Stiftung

Tel. 040 55 88-2348
Senden Sie uns eine E-Mail